Smarter Mix

Unsere Wohnkonzepte verstehen wir als ganzheitliche Lösungen. Daher spiegelt sich unser hoher Qualitätsanspruch auch in den verwendeten Materialien wieder – seien es Fenster, Türen oder Böden.

aus besten produkten mehr machen

Um Wertvolles zu schaffen ist es notwendig, die besten und schönsten Produkte zu verwenden. Fenster und Türen sowie Naturholzböden sind mitunter die wichtigsten Bausteine dafür.

Wir arbeiten mit Partner deren Produkte uns persönlich überzeugen.

Fenster und Türen  im smart-mix von josko

Sämtliche Fenster,- Haus- und Innentüren werden ressourcenschonend zu 100% in Österreich von „Josko Fenster und Türen“ gefertigt.

Die Philosophie von JOSKO: Nur wer so smart ist, Jahrzehnte vorauszudenken, plant mit Weitblick. Darum plant JOSKO die Zukunft in all seinen Produkte mit ein und legt dabei Standards an seinen Produkten an, die oft höher sind als vorgegeben. So werden Türen und Fenster von unabhängigen Prüfinstituten auf Herz und Nieren geprüft, etwa von der Holzforschung Austria oder vom ift Rosenheim, den Spezialisten für die Beurteilung von Bauelementen.

Weitere Informationen zum Josko Smart Mix und den Produkten finden Sie auf: 


www.josko.at

Naturholzböden von trapa

Zeitgemäß und nachhaltig – Umweltbewusstsein beginnt bei uns bereits beim Boden. Unsere verwendeten Naturholzböden kommen von der Manufaktur Trapa und sind aus Hölzern aus nachhaltiger Waldwirtschaft in Österreich hergestellt.

Wer mit Holz arbeitet, muss in langfristigen Zyklen und über Generationen hinaus denken, ein starker Kontrast zu unserer schnelllebigen Zeit. Genau darin liegt die Stärke des Naturbaustoffs Holz und die Stärke von TRAPA. Das Team von TRAPA hat es sich von Beginn an zur Aufgabe gemacht, die fabelhaften Eigenschaften des Holzes in Wohnräumen erlebbar zu machen. Unsere Objekte profitieren davon.

Weitere Informationen zu Trapa Produkten finden Sie auf:

www.trapa.at

Bereit für ein Stück
Individualität?

Kontaktieren Sie uns

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Website verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.